Kontur1-3


Freie Bürger Collenberg
 

 

FBC

Taten statt Werbung -  deshalb: Anpacken für Collenberg

Kai-Strüber
Jürgen-Reichel
Martin-Rodenfels
Klaus-Jaschke
Werner-Wolf
Norle-Podraza
Pierre-Wolf

Kai Strüber , 40 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
Gemeinderat

Kam vor 12 Jahren aus beruflichen Gründen in die Region und hat sich Collenberg als neue Heimat ausgesucht. Der Umweltschutzingenieur ist im Landratsamt Miltenberg tätig und zusammen mit seiner Frau auch Umweltbeauftragter der Gemeinde.
Der 1. Vorsitzender der FBC - Freien Bürger Collenberg e.V. und passionierte Hobbyfotograf möchte im Gemeinderat die Zukunft von Collenberg mitgestalten und sach- und fachgerechte Entscheidungen zum Wohle aller Bürger herbeiführen.
 

Peter Podraza, 64 Jahre, verheiratet, 4 Kinder
Gemeinderat

Der IT- Leiter für Europa eines internationalen Konzerns hat sich in kürzester Zeit mit seiner Familie in Collenberg integriert. Er führt als 1. Schützenmeister den KKSV Fechenbach, ist Vorstandsmitglied im Förderverein und bei den Burgfreunden. Er ist 2. Vorsitzender der Freien Bürger Collenberg und aktiver Gemeinderat. Sein politisches Credo: „Demokratie muss gelebt werden!“

Jürgen Reichel, 51 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
Gemeinderat

Der kaufmännische Angestellte hat sich in den 12 Jahren im Gemeinderat als kritischer Geist und Querdenker erwiesen Eine an den Menschen und an der Gesamtentwicklung orientierte Verkehrslösung ist ihm ebenso wichtig, wie die Zukunftsvorsorge für Familien, Kinder und Senioren. Ausgleich und Entspannung findet er bei der Garten- und Waldarbeit, sowie beim Angeln. Als Mitglied in der Vorstandschaft beim ASV Bürgstadt betreut er dessen Vereinsgewässer

Florian Gehrig, 31

Der gelernte Kfz-Mechaniker ist als „Familienmensch“ wieder in sein Elternhaus in Kirschfurt zurückgekehrt und möchte sich und seine Fähigkeiten nun im Gemeinderat einbringen. Er ist in der Kirschfurter Feuerwehr eine feste Größe und war dort 6 Jahre stellvertretender Kommandant. Sein Engagement unterstreicht er auch durch die Mitwirkung im Freudenberger Burgschauspielverein, im Einsatztrupp der DLRG und als 2. Vorsitzender des dortigen Karnevalsvereins. Sein politisches Motto lautet: Nicht nur reden, sondern mitwirken.

Martin Rodenfels, Dipl.-Ing. (FH), 40 Jahre, verh., 2 Kinder

Der Maschinenbauingenieur hat sich nach 15 jähriger Berufserfahrung mit seinem eigenen Ingenieurbüro in Collenberg selbstständig gemacht. Er ist seit 2002 Mitglied der Freien Bürger Collenberg, seit fünf Jahren aktives Mitglied und auch Elferrat des Carneval Club Fechenbach.
Als Gemeinderat möchte er sich dafür einsetzen, dass Entscheidungen zur Zufriedenheit der Collenberger Bürger getroffen werden und somit die Lebensqualität in Collenberg sowie im Südspessart erhalten bleibt und auch verbessert wird.
 

Marianne Lermann, 67 Jahre, verheiratet,  ein Sohn

Als Finanzbuchhalterin verfügt sie über ein fundiertes Finanzwissen. Deshalb liegt ihr die wirtschaftliche und finanzielle Entwicklung Collenbergs am Herzen. Ein großes Anliegen ist für sie die Dorfentwicklung. Dass ihr das Vereinsleben wichtig ist, zeigte sie seit 30 Jahren als Schriftführerin und jetzige Vorsitzende des ASV Collenberg. Außerdem verwaltet sie die Finanzen beim Schifferverein den Freien Bürgern Collenberg und dem Förderverein.
 

Klaus Jaschke, 47 Jahre, verheiratet, 2 Töchter

Der diplomierte Betriebswirt hat viel Erfahrung in Verhandlungen und Projekten und weiß, dass sich nur durch Kreativität und Ausdauer Erfolge einstellen. Als Abteilungsleiter der Freizeitvolleyballer des TSV, aktiver Bogenschütze und Teil der Schautanzgruppe im CCF ist er im örtlichen Leben engagiert. Sein politisches Motto lautet: „Nur wer Verantwortung übernimmt, kann Dinge in Bewegung bringen!“
 

Peter Mayer, 67 Jahre, verheiratet, 2 Kinder
Gemeinderat

gehört seit 30 Jahren dem Gemeinderat an, ist dort aktuell 2. Bürgermeister und möchte gerne noch eine weitere Periode um die bestmöglichen Lösungen, gleich welcher Art, kämpfen. Weiter ist der Architekt im Freudenberger Pfarrgemeinderat, im Vorstand des Fördervereins und beim Burgschauspielverein in Freudenberg aktiv. Die Presseartikel im „Boten“ über Collenberg stammen größtenteils aus seiner Feder. Entspannung findet er beim Joggen und Mountainbiken.
 

Werner Wolf, 64 Jahre, verheiratet, 3 Töchter, 6 Enkel

Er machte sich noch im „fortgeschrittenen Berufsalter“ erfolgreich als EDV-Berater selbstständig. In den Vereinen wirkt er als 2. Schützenmeister beim Kleinkaliberschützenverein, als 2. Gemeinschaftsleiter bei der Rotkreuz-Gemeinschaft, als 2 Vorstand bei den „Burgfreunden Kollenberg“ und als Beisitzer im Obst- und Gartenbauverein Fechenbach. Dem Johanniszweigverein gehört er seit dem Kindergartenalter der Töchter an. Er hofft darauf, im 4. Anlauf Erfolg zu haben, um aktiv mitgestalten zu können.
 

Christel Rosche, 58 Jahre

Sie möchte die bereits gewonnene Erfahrung  als Gemeinderätin nutzen und diese nochmals weitere 6 Jahre einbringen. Ortsgeschichte und Ortsbild sind ihr wichtig. Dies unterstreicht ihr Engagement als Schriftführerin im Förderverein und als Kassiererin im Obst- und Gartenbauverein. Beim Projekt „Verkehr Südspessart“ kämpft sie für eine Lösung, die auch die Belange der betroffenen Anwohner berücksichtigt.

Eleonore Podraza, 62 Jahre, verheiratet, 4 Kinder

Die naturverbundene Hausfrau wirkt gerne und effektiv zum Wohle der Menschen in unserer Gemeinde. Das können die Mitglieder im Angelsportverein, im Kleinkaliberschützenverein, im Förderverein, der Dorfliebe, denen sie samt und sonders zugehört, bestätigen. Ihr großes Engagement möchte sie auch gerne auf die politische Bühne ausweiten.
 

Thomas Fischer, 45 Jahre verheiratet; 2 Jungen

Er ist Betriebsleiter einer großen Autobahn-Tankstelle in der Nähe von Frankfurt. Seit 2004 ist er mit seiner Familie Neubürger in Collenberg und hat sich mit seiner Familie bestens eingelebt. Sie haben „In den Galgenäckern“  ihr Haus gebaut. Fußball und Billard sind seine Hobbys. Am Fundament für ein gutes „Miteinander“ und das Zusammenwachsen zu arbeiten ist sein politisches Ziel
 

Pierre Wolf, 37, verheiratet, 2 Kinder

Der Programm-Manager bei Magna lebt seit 31 Jahren in Collenberg und hat sich vor 7 Jahren in Kirschfurt den Traum vom eigenen Haus verwirklicht
Seit 20 Jahren ist er bei der Rotkreuz-Gemeinschaft aktiv tätig, worin sich sein soziales Engagement zeigt. Er will sich aktiv für die Verbesserung der Integration Kirschfurt´s zu Collenberg und die Steigerung der Lebensqualität für Familien einsetzen.

Peter-Podraza
Florian-Gehrig
Marianne-Lermann
Peter-Mayer
Christel-Rosche1
Thomas Fischer
Home   Wer sind wir   Was bewegt uns   Aktuelles   Unser Vorstand   Unsere Kandidaten 

Impressum

Unsere Webseite befindet sich zur Zeit noch im Aufbau. Wir sind bemüht sie zügig auszubauen.